top of page

Stärkewanderung am Dreikönigstag

Am Dreikönigstag nahmen insgesamt 51 Erwachsene und 12 Kinder an der Stärkewanderung teil, die am Neusorger Rathaus startete. Familien mit kleineren Kindern hatten die Möglichkeit, sich am Friedhof in Pullenreuth der Gruppe anzuschließen und eine kürzere Tour von etwa 3 Kilometern mitzulaufen.



Ein besonderer Dank geht an Josef und Roswitha Schraml, die unterwegs die Erwachsenen mit wärmenden Spirituosen versorgten und auch die Kinder mit verschiedenen Süßigkeiten motivierten.


Das Ziel, der Landgasthof Steinwald, empfing die Wandergruppe mit einer Vielfalt an Leckereien. Torten, Kaffee und Kakao standen ebenso zur Verfügung wie Currywurst mit Pommes. Die Verpflegung sorgte für eine gesellige Rast und stärkte die Teilnehmer für den Rückweg.


Nach Einbruch der Dunkelheit machte sich die Gruppe mit Fackeln auf den Heimweg. Insgesamt war es wieder ein sehr schöne erste Wanderung im neuen Jahr, an die sich noch viele anschließen werden.

コメント


bottom of page