top of page

Winterwanderung zur Glasschleif

Kaltes und windiges Wetter hinderten den Neusorger Ortsverband des Fichtelgebirgsvereins nicht an seiner Winterwanderung am vergangenen Sonntag. Zahlreiche Siebensternler und Interessierte trafen sich am Rathaus in Neusorg. Von dort aus wanderten sie auf dem Fuß- und Radweg in Richtung Pullenreuth. Ziel war die fünf Kilometer entfernte Glasschleif. Die gesamte Strecke war kinderwagengeeignet, was besonders bei den jungen Familien gut ankam. Am Friedhof in Pullenreuth gesellten sich noch weitere Familien zur Gruppe, die sich für die kürzere Strecke (ca. zwei Kilometer) entschieden hatten.

An der Glasschleif erwartete die Gruppe nicht nur Kaffeeduft, sondern auch eine gut beheizte Gaststube zum Aufwärmen. Frisch gestärkt machten sich die Wanderer danach auf den Heimweg. Geplant hatte der Fichtelgebirgsverein auch eine Schneeschuhwanderung. Diese musste aber aufgrund von Schneemangel leider entfallen.


Comments


bottom of page